Lüneburgs Lieblinge Ausgabe Herbst/Winter 22/23

Deutsches Salzmuseum

Das Salz in Deiner Suppe
Mehr als 1.000 Jahre lang bestimmt der Salzkristall das Leben in Lüneburg. Es macht sie reich und mächtig. Das Salzmuseum erinnert an die ruhmreiche Vergangenheit der Salzgewinnung in unserer Stadt und zeigt unterhaltsam auf wie das weiße Gold Bestandteil unseres Alltags geworden ist.

Weiterlesen »

Dropjes en Kopjes · Lakritz-Bar

Hier bekommst Du Lakritz Leckereien und Kaffespezialitäten in bester Lage in Lüneburg. Katharina lädt Dich herzlich ein, Symphonien aus Süßholz und Salmiak aus aller Welt zu entdecken und köstliche Tüten Naschwerks zusammenzustellen an der Lakritzbar

Weiterlesen »

GBS · Seniorenresidenz

Selbstbestimmt und sicher zu leben ist uns allen wichtig und wird in den 74 Wohneinheiten der GBS an der Neuen Sülze zelebriert. — Denn im Wohnzentrum tobt das blühende Leben. 

Lass es Dir gut gehen im Fitnesscenter oder bei Physio-Kursen.Im hauseigenen Café im rustikalen Altbaucharme der Lüneburger Innenstadt kannst Du mit Deinen Liebsten zusammen kommen und genießen. Der hauseigene Wohn- und Pflegeservice unterstützt Deine Mobilität und Gesundheit. Die zentrale Innenstadtlage lädt Dich zum Entdecken ein.

Weiterlesen »

Bastelvorlage-Salzteighaus

! Bitte keine Kerze oder Feuerquelle verwenden.

Das Salzteig Haus für ein LED Licht oder Deine Fensterbank: Ein Bastelprojekt für Regentage für Familien, Kinder und Erwachsene mit Zutaten, die jede*e Zuhause hat.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Zutaten für den Teig

Der Teig sollte geschmeidig sein und sich gut ausrollen lassen. In ca. 7 mm Stärke ausrollen.

Außerdem

So geht's

Die Zutaten für den Teig gründlich und zügig verkneten. Danach den Teig in einer Stärke von ca. 7mm ausrollen.

 

Die Schablone aus der Anleitung ausschneiden, auf den Teig legen und Teigformen vorsichtig ausschneiden.

 

Die Formen 2 Tage flach trocknen lassen und danach noch eine Stunde bei 140°C in den Ofen geben.

 

Wenn die Teile komplett ausgekühlt sind, die Seiten gerade schleifen und mit dem Heißkleber zusammenkleben.

 

Wer möchte, kann das Haus mit Tusche verzieren.

 

Wir empfehlen ein kleines LED Licht hineinzustellen. Bitte keine Kerzen verwenden.