#localhero

Lüneburg handelt und blickt in die Zukunft!

„Pizza, Eis, Bonbons und Bier? Die Lüneburger liefern es dir.“

Unser Lüneburg lebt von einer Vielzahl von selbstständigen, leidenschaftlichen und gut gelaunten Herzensmenschen, die täglich ihren Beruf nachgehen. In den letzten Tagen ist es still geworden unter den hübschen Giebeln unserer Innenstadt. Statt dem üblichen Trubel sieht man jetzt: Ladentüren, die erst einmal geschlossen bleiben. Restaurants, deren Räume nicht mehr von Stimmengewirr und klapperndem Geschirr gefüllt sind. Lieblingsbars, in denen erst einmal keiner mehr zusammenfindet, um auf den Feierabend anzustoßen.

Zusammenkommen, das findet jetzt online statt. Auf Facebook entstehen Gruppen, in denen sich Unternehmer*innen über Finanzierungshilfen, Mundschutz-Nähaktionen und Corona-Nachrichten austauschen. In diesen Tagen verbindet die Menschen mehr, als der gemeinsame Standort Lüneburg. Die Krise trifft sie alle gleich, hart, plötzlich und unverschuldet. Doch Lüneburg handelt.

Verzagen? Das kommt hier nicht in Frage! Die schönen Dinge des Lebens, finden auch über alternative Medien den Weg zu ihrem neuen Besitzer. Frei nach dem Motto: Besitzer. Pizza, Eis, Bonbons und Bier? Die Lüneburger liefern es dir. Es entstehen neue Verbindungen aus der erfinderischen Not. Alle wissen: Das geht vorbei und bis dahin müssen wir zusammenhalten. Wer nun durch die Stadt spaziert, spürt ganz genau, was kein online Shop und kein Amazon dieser Welt ersetzen kann. Echtes Leben, echte Stimmung und echte Menschen in einer bezaubernden Stadt. Wer sich dieses Leben zurück wünscht, der muss jetzt Stärke zeigen.

Lokale Helden verlieren nicht die Nerven und bleiben optimistisch. Lokale Helden bleiben zu Hause, wenn sie können und arbeiten hart, wenn sie müssen. Jeder steht nun vor neuen Herausforderungen. Krankenschwestern schlafen kaum noch, Sozialarbeiter reden nur noch und alle schwanken zwischen Optimismus und Ratlosigkeit.

Um in diesen turbulenten Zeiten ein Zeichen zu setzen, haben wir uns zusammen mit anderen Lüneburger*innen vernetzt. Unter dem Hashtag #localhero zeigen wir Gemeinsam, dass wir zusammenhalten, gute Laune verbreiten und in diesen Zeiten über uns hinauswachsen können. So wie echte Helden das eben tun.

Ein Fensterbild für echte Helden

Nutze die Zeit mit deinen Liebsten und zaubere deinen Nachbarn und allen, die kurz frische Luft schnappen ein Lächeln ins Gesicht. Du kannst mit dem #localhero-Fensterbild ein Zeichen setzen. Einfach ausdrucken, die weißen Felder ausschneiden, und mit einer kleinen Kerze am Abend dein Herz zum Leuchten bringen. Wir halten zusammen und zeigen, dass niemand alleine ist. Wir schaffen das und freuen uns jetzt schon, wenn das wilde Leben unter den Giebeln dieser Stadt wieder erwacht. 

#stayathome